Knuspriges Baquette

von | Okt 28, 2020 | Desserts & Mehlspeisen, Rezepte, Vorspeisen & Suppen

(Rezept für 2 Baguttes)

Für den Hefeteig

  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 280 g Erlenmühler Dinkelmehl
  • 100 g Erlenmühler Roggenmehl
  • 1 Pkg. Erlenmühler Trockenhefe
  • 1 EL Sommertrachthonig o. Zucker
  • ½ EL Erlesmühler Allerlei Himbeersalz
  1. Im ersten Schritt mischt ihr das lauwarme Wasser mit der Trockenhefe und dem Zucker so lange, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  2. Im zweiten Schritt wird das gesamte Mehl mit dem Salz in einer separaten Schüssel vermengt. Das Mehl portionsweise zum Wasser-Hefe-Gemisch geben und mit den Knethaken des Rührgeräts für fünf Minuten verkneten. Der Teig wirkt auf den ersten Blick sehr flüssig, bitte trotzdem kein weiteres Mehl hinzufügen. Die klebrige Konsistenz ist gewollt.
  3. Anschließend den Teig für zwei Stunden an einem warmen Ort (nahe der Heizung) gehen lassen.
  4. Den Teig auf eine stark bemehlte Arbeitsfläche geben und mit dem Messer halbieren. Mit den Händen zwei ca. 30 cm lange Stränge formen, mit etwas Mehl bestäuben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Ofen auf 230 Grad vorheizen.
  5. Für eine knusprige Oberfläche eine mit Wasser gefüllte Tasse auf das Backblech stellen.
  6. Die Baguettes höchstens 20 Minuten backen.

Tipp: Im RegioPoint findet ihr unfassbar viele herzhafte und süße Aufstriche. Ich kann euch die Marmeladen sehr empfehlen.